Freitag, 26. Mai 2017

Notizbuchliebe * plannerlove

Hallo ihr Lieben,
was war das für ein traumhaft schöner Tag heute.
Mein Herzallerliebster und ich sind ein wenige gewandert
und haben einen kleinen Kräuterladen besucht,
der Tag der offenen Tür hatte.

Anschließend wanderten wir wieder zurück
und danach war relaxen angesagt.


Das funktioniert bei mir am besten
wenn ich malen kann.
Dabei weihte ich auch gleich
mein neues Kaffeegedeck ein.

Ich mag das Design mit der Typografie 
und dem goldenen Eifelturm sehr gerne.

Darin schmeckt der Kaffee gleich doppelt so gut.


Heute möchte ich euch außerdem
einen Einblick in mein Notizbuch gewähren.

Es ist eigendlich ein leeres Buch, 
dessen Seiten ich selber jede Woche gestalte.

So wird es nämlich ganz nach meinen Wünschen angelegt.

Auf der rechten Seite male ich beispielsweise
jede Woche ein neues Bild 
mit einem neuen Spruch.

Die linke Seite bleibt für die Wochentage.


Mit Brush Pens, Finelinern und Art Pens
lassen sich wunderbare Ergebnisse erzielen.
Der Kreativität sind alle Türen geöffnet.

Gerade liegt das Schreiben 
von Notizbüchern voll im Trend.
Wie jeder Trend hat auch dieser einen Namen -
BULLET JOURNALING, kurz Bujo genannt.

Dabei gibt es keine Regeln.
Jeder gestaltet "seinen" Planner wie er möchte.
Malen, kleben, stempeln,
alles ist erlaubt!

Seitdem ich das Bujo schreibe, 
bin ich viel organisierter
und vergesse kaum mehr Termine.

Außerdem wird man dabei irgendwie entschleunigt.

Im Internet findet man zum Journaling
unzählige Beispiele.


Vielleicht ist das ja auch eine kreative Idee für euch,


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - WERBUNG

Planner: Dingbats
Kaffeegedeck: Westwing
Brush Pens: Ecoline






Kommentare:

  1. Wow Claudia, das sieht ja toll aus! Das ist so schön, dass es als Kalender gedruckt werden sollte!
    Und - die Tasse ist auch sehr hübsch, ich bin ja ein absoluter Paris-Fan!
    Liebe Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia...danke ..der Kalender sollte gedruckt werden da gebe ich Renate recht...
    liebe Grüße aus Salzburg Mona

    AntwortenLöschen
  3. ein geniales Kunstwerk dein BuJo...
    das nimmt man auch bestimmt nach Jahren gerne in die Hand...

    LG ARDT

    AntwortenLöschen
  4. Großartig, ganz großartig! Liebe Claudia!
    Du solltest Designerin werden. Mit diesem Notizbuch zeigt Du ganz deutlich Deine künstlerisch - kreative Ader! Könntest Du dir vorstellen, diese Arbeiten einmal einem Verlag vorzustellen?!!
    Du wirst noch "berühmt" werden - ganz sicher - bei dieser Begabung!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen